Bauchtanz in der Schwangerschaft

(ab der 18. Schwangerschaftswoche)

Bauchtanz bietet uns eine ideale Möglichkeit den schwangeren Bauch selbstbewusst zu zeigen und ist gleichzeitig eine wunderbare Form der Geburtsvorbereitung.

Der orientalische Tanz hilft Schwangerschaftsbeschwerden zu lindern: Die Muskulatur von Beinen und Rücken wird gestärkt, Kreuzbeinbeschwerden verhindert, die Plazenta gut durchblutet, der Beckenboden gestärkt und die Atmung vertieft.

Wir trainieren tänzerisch genau die Muskeln, die Dein Körper in der Schwangerschaft und für die Geburt braucht. Die Lust an Bewegung und die Bewusstheit der eigenen Körpermitte stehen hier im Vordergrund.

Kursangebot: Zur Zeit besuchen meine schwangeren Kursteilnehmerinnen am Montagvormittag in Darmstadt im Frauenzentrum den fortlaufenden Kurs. Dieser Kurs ist auch offen für Frauen in den Wechseljahren und Junggebliebene bis Alter 99. Es ist eine achtsame Gruppe und der Austausch untereinander befruchtet alle drei Lebensphasen. Themen wie: Veränderung des Körpers, des Alltags, Berufes oder Beziehungen treffen hier ineinander. Jede Gruppe erlebt Offenheit für ihre Anliegen. So steht hier nicht eine ausgefeilte Tanztechnik im Vordergrund, sondern das Erleben freier Bewegungungen mit rundem Baby-Bauch. Die Eutonieübungen wirken dabei wohltuend auf Füße, Beine, Becken, Rumpf, Arme, Hände, Nacken und Kopf. Fachliche Informationen runden die Kursstunde ab.
Nach der Entbindung freuen wir uns immer auf einen Besuch mit dem Baby.


Rückbildung mit Bauchtanz

Rückbildung mit Bauchtanz bedeutet für Dich: Kräftigung der Schulter- und Rückenmuskulatur, Beckenbodentraining für mehr Kraft im Alltag, wohltuende Massagen, die Freude am Tanzen und wieder Zeit für das frau-sein.

Gemeinsam mit Dir erlebt Dein Baby Rhythmus und Ruhe – am Boden, im Arm oder im Tragetuch.

Dir steht frei auch mal nicht zu kommen, mal Dein Baby mitzunehmen und mal nicht.

Kursangebot: Zur Zeit habe ich nicht die Möglichkeit einen Mamakurs mit Baby anbieten zu können. Wer schöne Räumlichkeiten kennt, gebt mir Bescheid. Ich möchte gerne den Mamas und den Babys die Möglichkeit geben sich in der Bewegung mit Musik kennenzulernen.